WM 2022 in Katar: Toleranz ja, aber nicht hier | extra 3 | NDR



Darum geht's: WM 2022 in Katar: Toleranz ja, aber nicht hier | extra 3 | NDR
Es geht bei diesem Turnier um alles, nur nicht um Fußball. Die Nationalmannschaft wollte in Katar ein Zeichen setzen. Und da muss man sagen: Bravo. Das hat der windelweiche DFB schon vor dem ersten Spiel geschafft. Eine Regenbogen-Kapitänsbinde war von der Fifa schon früh verboten worden. Als Alternative wurde die One-Love-Armbinde erfunden. Ein peinlicher Abklatsch. Nun wurde auch diese Armbinde von der Fifa verboten. Gewiss auf Weisung der Kataris. Und getreu dem Motto: "Elf Memmen müsst ihr sein“ hat der DFB so reagiert, wie man es von ihm erwartet: Der Verband protestiert zwar, zieht vor Gericht. verzichtet aber auf die Armbinde. Autor*in: Christian Ehring, Patricia Kümpel, Sebastian Rieth Jetzt extra 3 abonnieren: https://www.youtube.com/c/extra3?sub_confirmation=1 extra 3 auf allen Kanälen: Website: https://www.x3.de Mediathek: https://www.ardmediathek.de/extra-3 Facebook: https://www.facebook.com/extra3 Twitter: https://www.twitter.com/extra3 Instagram: https://www.instagram.com/extra3 TikTok: https://www.tiktok.com/@extra3

Verbrochen von: extra 3

Hier klicken, um Video bei YouTube anzuschauen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Scholz? Ja, kann man machen – Tobias Mann | Mitternachtsspitzen

Realer Irrsinn: Müllgebühren für Geflüchtete aus Ukraine | extra 3 | NDR

Max Uthoff bleibt Pazifist, trotz Putins Angriffskrieg | Till Reiners Happy Hour